zum Inhalt
E

Eigenentwicklung: clevere Abstandhalter für Betonelemente

Die MÜLLER-STEINAG hat mit einem neuen Abstandshalter eine clevere Lösung für die Lagerung und den Transport von Betonelementen entwickelt. Mit den SMAGA Abstand und Distanzhaltern werden bisherige Lösungen wie z.B. Kanthölzer ersetzt, die oftmals unschöne Verunreinigungen und Verfärbungen auf den Produkten verursachten.
15. Juni 2020

Unsere Spezialisten haben in Eigenregie verschiedene Materialien über einen längeren Zeitraum ausprobiert, um letztendlich die beste Lösung zu finden: Polycarbonat. Die Abstand- und Distanzhalter besitzen überzeugende Vorteile für den Kunden: Es gibt nur noch minimalste Abdrücke auf den Betonelementen, ein rutschsicherer Transport wird gewährleistet und die Betonelemente sind vor Beschädigungen beim Transport geschützt. Darüber hinaus sind die Abstandhalter auch für die korrekte Zwischenlagerung der Elemente auf der Baustelle geeignet.

Abstandhalter SMAGA
Spezifikationen
  • Maximalbelastung: 2000 kg pro Distanzhalter
  • Temperaturbeständigkeit; -30° bis +90°C
  • Werkstoffangaben: PC transparent, Polycarbonat, Lexan / PC ist ein amorpher, thermoplastischer Konstruktionskunststoff hoher Transparenz und Fähigkeit mit vielseitiger Anwendbarkeit
  • Reinigung: Abwaschen, ggf. Behandlung mit Hochdruckreiniger

Die Abstandhalter werden nach ihrer Verwendung zurückgenommen, gereinigt und kontrolliert. Die MÜLLER-STEINAG ELEMENT AG setzt die SMAGA Abstandhalter als nachhaltigen Mehrweglösung immer wieder für neue Transporte ein.

Merkblatt

Im neuen Merkblatt ist das Handling der SMAGA Abstand- und Distanzhaltern von der Bestellung bis hin zur Retournierung und Gutschrift beschrieben.